Pressemitteilung

Spatenstich für Aurubis‘ 300 Mio. € Multimetall-Recyclinganlage in Georgia, USA

Augusta/Georgia | Freitag, 17. Juni 2022

  • Hochmoderne Anlage Aurubis Richmond als klares Bekenntnis zu nachhaltigem Wachstum und Kreislaufwirtschaft
  • Inbetriebnahme im 1. Halbjahr 2024 geplant; Schaffung von mehr als 120 neuen Arbeitsplätzen vor Ort
  • Jährliche Verarbeitungskapazität von bis zu 90.000 t metallhaltiger komplexer Recyclingmaterialien wie Elektro- und Elektronikschrotte
  • Aurubis‘ Metalle entscheidend für globale Markttrends wie erneuerbare Energien, Digitalisierung und Elektrofahrzeuge
  • Starker Fokus auf Umweltschutz: modernste Technik übertrifft höchste Vorgaben des Bundesstaates Georgia und der US-Regierung

Heute erfolgte der Spatenstich für eine der größten internationalen Investitionen im US-Bundesstaat Georgia: Die Hamburger Aurubis AG mit ihrer über 150-jährigen Geschichte baut dort die erste Sekundärhütte für Multimetall-Recycling in den USA.

Das Unternehmen investiert in Augusta, Richmond County in Georgia, insgesamt rund 300 Mio. €. Die Inbetriebnahme der hochmodernen Anlage wird im ersten Halbjahr 2024 erfolgen.

Mit dem neuen Standort setzen wir unsere strategische Agenda um und nutzen unsere Erfahrung und Technologien, um in den USA zum Vorreiter beim Recycling von wertvollen Materialien zu werden, die Kupfer, Nickel, Zinn sowie andere Industrie- und Edelmetalle enthalten

, so Roland Harings, Vorstandvorsitzender der Aurubis AG.

Nach der Inbetriebnahme kann Aurubis Richmond jährlich etwa 90.000 t komplexer Recyclingmaterialien verarbeiten, wie z. B. Leiterplatten, Kupferkabel und anderes metallhaltiges Recyclingmaterial. Ein Großteil davon wird derzeit aus den USA nach Asien oder Europa verschifft oder landet auf lokalen Deponien.

„Aktuell fallen in den USA etwa 6 Millionen Tonnen recyclingfähige, metallhaltige Materialien an. Wir möchten dieses große Potential ausschöpfen und die Materialien in die Wiederverwendung bringen, da sie für viele Industrien wichtige Einsatzmaterialien sind“, sagt Roland Harings.

„Die Welt braucht Metalle wie Kupfer – für Autos, Mobiltelefone, Batterien, Kabel und Computer. Momentan kann aber das Angebot nicht mit der Nachfrage Schritt halten, und vor allem in den USA fehlen geeignete Recyclingmöglichkeiten. Deshalb wird die hochmoderne Anlage von Aurubis in Augusta eine Trendwende einleiten – für die Umwelt, Produzenten und für die Umstellung auf eine regenerative Wirtschaft“, führt Harings weiter aus.

Kupfer kann ohne Qualitätsverlust zu 100 % recycelt werden. Für das Recycling in einer Sekundärhütte in industriellem Maßstab sind jedoch erhebliche langfristige Investitionen erforderlich.

Die Aurubis-Anlage wird nicht nur die Menge ungenutzter Recyclingmaterialien verringern, sondern auch wichtige Metalle direkt an die Industrie liefern, z. B. für Solar- und Windkraftanlagen oder an Hersteller von Elektrofahrzeugen und Batterien.

Zudem erfüllt die hochmoderne Umwelttechnik des neuen Standorts die höchsten Standards des Bundesstaates Georgia und der US-Regierung und geht teilweise sogar darüber hinaus. Der Betrieb von Aurubis Richmond wird sich nur in sehr geringem Maße auf die Luftqualität in der Region auswirken (der Anteil an den Staubemissionen im Richmond County beträgt weniger als 0,2 %*).

„Wir freuen uns sehr, Aurubis als einen von über 500 deutschen Betrieben in Georgia begrüßen zu dürfen und beglückwünschen unsere staatlichen und lokalen Teams für Wirtschaftsentwicklung dazu, dass sie dieses auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Unternehmen nach Augusta geholt haben“, so Georgias Gouverneur Brian Kemp. „Als größte Einzelinvestition eines deutschen Konzerns in der Geschichte Georgias zeigt dieser Spatenstich, was in diesem Bundesstaat durch unsere stabilen Partnerschaften und unsere erstklassige Wirtschaftsmöglichkeiten alles umsetzbar ist.“

Das neue Aurubis-Werk soll zu einem wichtigen Akteur in der nordamerikanischen Lieferkette und einem bedeutenden Arbeitgeber im Großraum Augusta werden. Es soll zudem die Führungsrolle von Aurubis für umfassendes Multimetall-Recycling und Umweltschutz weltweit stärken.

Weitere Informationen zu Aurubis Richmond sind hier verfügbar.

 

* Schätzung auf der Grundlage der tatsächlichen Emissionen am Recyclingstandort von Aurubis in Deutschland.

Downloads
Kontakt
Angela Seidler
Angela Seidler

Vice President Investor Relations & Corporate Communications

Telefon +49 40 7883-3178
E-Mail senden
Daniela Kalmbach

Leiterin Konzernkommunikation, Pressesprecherin

Telefon +49 40 7883-3053
E-Mail senden
Meino Hauschildt

Manager Konzernkommunikation, Pressesprecher

Telefon +49 40 7883-3037
E-Mail senden