Pressemitteilungen 2020


9. Dezember 2020

Aurubis-Ergebnis wächst trotz Corona-Pandemie deutlich

Ungeachtet der Corona-Pandemie und ihrer weitreichenden Folgen für die Weltwirtschaft konnte die Aurubis AG (Aurubis) ihr operatives Ergebnis vor Steuern (EBT) im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 um 15 % auf 221 Mio. € (Vj. 192 Mio. €) steigern. Der operative ROCE stieg ebenfalls und erreichte 9,3 % (Vj. 8,6 %). Das operative Konzernergebnis konnte um 21 % gesteigert werden und liegt bei 167 Mio. € (Vj. 138 Mio €).

Lesen Sie mehr

13. November 2020

Aurubis und TSR gründen Joint Venture für Kabelrecycling

Die Aurubis AG (Aurubis) und die TSR Recycling GmbH & Co. KG (TSR) haben eine Vereinbarung zur Gründung einer gemeinsamen Gesellschaft unterzeichnet. In das künftige Gemeinschaftsunternehmen werden die Kabelzerlegung der Aurubis-Tochter Cablo Metall-Recycling und Handel GmbH, Fehrbellin (Cablo) sowie die Kabelzerlege-Aktivitäten von TSR am Standort in Gelsenkirchen eingebracht werden.

Lesen Sie mehr

19. Oktober 2020

Generalüberholung der Elektrolyse: Aurubis investiert 60 Mio. € in den Recyclingstandort Lünen

Am Aurubis-Standort in Lünen haben die Arbeiten für den zweiten Abschnitt der Sanierung der Elektrolyse begonnen. Für die Erneuerung der Anlage investiert die Aurubis AG insgesamt 60 Mio.€.

Lesen Sie mehr

3. September 2020

Kontinuität auch in schwierigen Zeiten: Aurubis stellt mehr Auszubildende ein als im Vorjahr

Die Aurubis AG kommt bisher stabil und weitestgehend unbeeinträchtigt durch die andauernde Corona-Pandemie. Das zeigt auch die erneut hohe Zahl an neuen Auszubildenden, die das Unternehmen an seinen Standorten Hamburg und Lünen offiziell begrüßte: Aktuell starten insgesamt 98 junge Menschen ihre Ausbildungszeit bei der Aurubis AG: 80 in Hamburg (13% mehr gegenüber 2019) und 18 in Lünen.

Lesen Sie mehr

11.August 2020

Aurubis kommt weiterhin erfolgreich durch die Corona-Krise

Der Aurubis-Konzern erzielte in den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres ein operatives Ergebnis vor Steuern (EBT) von 133 Mio. € und liegt damit über dem Vorjahresvergleichswert (Vj. 125 Mio. €). Durch gute operative Performance konnte der Konzentratdurchsatz bei jedoch niedrigeren Schmelz- und Raffinierlöhnen gesteigert werden.

Lesen Sie mehr

29. Juli 2020

Aurubis AG: Dr. Heiko Arnold wird neuer Produktionsvorstand

Der Aufsichtsrat der Aurubis AG hat heute in einer außerordentlichen Sitzung die Bestellung von Dr. Heiko Arnold – mit Wirkung zum 15. August 2020 – zum neuen Produktionsvorstand beschlossen.

Lesen Sie mehr

24. Juli 2020

Aurubis bekennt sich zur Copper Mark

Der Multimetall-Anbieter Aurubis AG bekennt sich zur „Copper Mark“ und startet mit seinem bulgarischen Standort den Aufnahmeprozess.

Lesen Sie mehr

16. Juli 2020

Aurubis übernimmt Berliner Softwareentwickler azeti

Der Multimetall-Anbieter Aurubis AG übernimmt das Berliner Software-Unternehmen azeti GmbH. Der Kaufvertrag wurde gestern unterzeichnet.azeti entwickelt und vertreibt eine Internet-of-Things (IoT)-Plattform zur Integration und Auswertung von Produktionsdaten.

Lesen Sie mehr

13. Juli 2020

Michael Hellemann wird neuer Bereichsleiter Commercial bei der Aurubis AG

Michael Hellemann (56) wird ab dem 01. August 2020 neuer Senior Vice President Commercial bei der Aurubis AG. In seiner Funktion berichtet er direkt an den Vorstandsvorsitzenden Roland Harings. In Michael Hellemanns Verantwortungsbereich liegen die Entwicklung und Umsetzung der Rohstoffbeschaffung, des Verkaufs und des Marketings, die Vertriebs- und Marketingstrategie, die Förderung des Umsatzwachstums sowie Steuerung der kommerziellen konzernweiten Prozesse.

Lesen Sie mehr

24. Juni 2020

Aurubis AG platziert erfolgreich Schuldscheindarlehen mit Nachhaltigkeitsbezug

Mit einem Volumen von 400 Mio. Euro hat Aurubis erstmalig ein Schuldscheindarlehen (SSD) mit nachhaltiger Komponente platziert.

Lesen Sie mehr

2. Juni 2020

Erwerb der Metallo-Gruppe vollständig abgeschlossen

Die Aurubis AG hat das Recyclingunternehmen Metallo erworben. Damit ist die Transaktion mit Wirkung zum 29. Mai 2020 formal abgeschlossen („Closing“). Ab dem 1. Juni wird Metallo im Aurubis-Konzern voll konsolidiert. Die Metallo Group Holding gehörte zuvor mehrheitlich der Investmentfirma TowerBrook Capital Partners.

Lesen Sie mehr

15. Mai 2020

Aurubis erzielt gutes Halbjahresergebnis trotz Coronakrise

Trotz der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus mit extremen Folgen für die Weltwirtschaft erzielte der Aurubis-Konzern im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019/20 ein operatives Ergebnis (EBT) von 91 Mio. € (Vj. 103 Mio. €). Aurubis konnte das reduzierte Angebot an den globalen Rohstoffmärkten durch flexible Disposition und ein breit diversifiziertes Lieferantenportfolio ausgleichen, sodass alle Produktionsstandorte ausreichend mit Konzentrat und Recylingmaterialien versorgt waren.

Lesen Sie mehr

4. Mai 2020

Aurubis AG erhält uneingeschränkte Freigabe der EU-Kommission zum Erwerb der Metallo-Gruppe

Grünes Licht aus Brüssel: Die EU-Wettbewerbskommission hat der Aurubis AG die Freigabe ohne Auflagen zum Erwerb der belgisch-spanischen Metallo-Gruppe erteilt. Damit ist das seit August 2019 laufende Fusionskontrollverfahren abgeschlossen. Der formale Abschluss der Transaktion (Closing) erfolgt zum 29. Mai.

Lesen Sie mehr

4. Mai 2020

Aurubis AG erhält uneingeschränkte Freigabe der EU-Kommission zum Erwerb der Metallo-Gruppe

Grünes Licht aus Brüssel: Die EU-Wettbewerbskommission hat der Aurubis AG die Freigabe ohne Auflagen zum Erwerb der belgisch-spanischen Metallo-Gruppe erteilt. Damit ist das seit August 2019 laufende Fusionskontrollverfahren abgeschlossen. Der formale Abschluss der Transaktion (Closing) erfolgt zum 29. Mai.

Lesen Sie mehr

18. März 2020

Aurubis AG beschließt Erwerb eigener Aktien mit Volumen von bis zu 200 Millionen Euro

Der Vorstand der Aurubis AG hat heute ein Aktienrückkaufprogramm beschlossen. Der Erwerb zur Verwendung eigener Aktien geschieht auf Grundlage der durch die Hauptversammlung erteilten Ermächtigung vom 1. März 2018.

Lesen Sie mehr

27. Februar 2020

Hauptversammlung von Aurubis beschließt Ausschüttungsquote von 41 Prozent

Die Hauptversammlung der Aurubis AG hat eine Dividende von 1,25 EUR (Vj. 1,55 EUR) je Aktie beschlossen. Dies bedeutet eine Steigerung der Ausschüttungsquote auf 41 % (Vj. 26 %) des operativen Konzernergebnisses. Die Dividendenrendite beträgt 3,1 % (Vj. 2,6 %). Damit folgte die Hauptversammlung dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat.

Lesen Sie mehr

13. Februar 2020

Aurubis erfüllt die Markterwartungen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019/20

Der Aurubis-Konzern hat in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2019/20 ein operatives Ergebnis (EBT) von 31 Mio. € (Vj. 40 Mio. €) erwirtschaftet. Das Ergebnis liegt auf dem Niveau der Erwartungen des Kapitalmarktes.

Lesen Sie mehr