Zukunftsorientierter Arbeitgeber

Unser Erfolg basiert auf der Leistung unserer Mitarbeiter. Der Schutz vor Unfällen und Erkrankungen, die Förderung individueller Fähigkeiten und ein offenes, vertrauensvolles Arbeitsklima sind wichtige Grundlagen für die Umsetzung unserer Konzernstrategie.

Für Aurubis bildet eine kompetente, leistungsfähige und engagierte Belegschaft die Basis für den Geschäftserfolg und die Weiterentwicklung des Konzerns. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine Arbeitsumgebung für eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zu schaffen sowie Engagement und Kreativität zu fördern.

Wir bilden ein Team, das sich für den Fortschritt des Unternehmens einsetzt

Von grundsätzlicher Bedeutung ist für uns die Einhaltung der international anerkannten Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). Unser Verhaltenskodex und die Unternehmenswerte  sind die Basis für das Miteinander bei Aurubis und geben eine Orientierung für einen kooperativen Umgang und verantwortungsvolles Handeln.

Vielfalt und Chancengleichheit 

Als Grundlage für ein respektvolles Miteinander dienen der Verhaltenskodex und unsere Unternehmenswerte. Für uns unterstützt eine diverse Belegschaft den Wissensaustausch, das Einbringen unterschiedlicher Sichtweisen und eine offene Zusammenarbeit. Sie ist damit dem Unternehmenserfolg zuträglich.

Unter Vielfalt verstehen wir nicht nur kulturelle Diversität und Internationalität, wir richten den Blick auch auf Fachkompetenz und Altersgruppen sowie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Geschlechtern. Wir verfolgen den Anspruch, dass diese und weitere Diversitätsdimensionen wie die religiösen oder politischen Anschauungen, die sexuelle Identität oder eine Behinderung weder bei der Einstellung noch im weiteren Karriereverlauf eine Rolle spielen dürfen.

Work-Life-Balance und Flexibilität am Arbeitsplatz

Wir bieten unseren Mitarbeitern ein attraktives Arbeitsumfeld und unterstützen sie mit Angeboten zur guten Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Dabei haben die Flexibilisierung und Modernisierung von Arbeitszeitmodellen einen hohen Stellenwert.

Auch wenn die gesetzlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sowie die Stellenanforderungen an den weltweiten Aurubis-Standorten teils sehr verschieden sind, gehen wir nach Möglichkeit auf die individuellen Bedürfnisse unserer Mitarbeiter ein. So haben wir beispielsweise in Deutschland für Verwaltungsangestellte ein Gleitzeitarbeitsmodell im Einsatz.

Vergütung und Zusatzleitungen

Mit wettbewerbsfähigen, geschlechtsunabhängigen Gehältern, die sich an Leistung und Qualifikation orientieren, und mit umfassenden Sozialleistungen erhöhen wir unsere Attraktivität als Arbeitgeber und die Motivation unserer Mitarbeiter.
Neben der Grundvergütung bieten wir leistungsbezogene Komponenten und betriebliche Zusatzleistungen an.

Weiterbildung

Um unsere Unternehmensvision zu erreichen und unsere Strategie voranzubringen, setzen wir auf eine lernende Organisation. Die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und eine fundierte Ausbildung junger Talente haben dabei einen hohen Stellenwert.

Um den Personalstand langfristig und qualifiziert zu sichern, ermitteln wir regelmäßig die Bedarfe für Ausbildungsberufe und bieten entsprechende Ausbildungsplätze an. Auch den Qualifizierungs- und Nachfolgebedarf identifizieren wir über Jahresgespräche und den jährlichen Personalplanungsprozess, um Fach- und Führungskompetenzen zielorientiert zu entwickeln und auszubauen. Das Angebot im Rahmen unseres Leadership- und Qualifizierungsprogramms führen wir dem Bedarf im Konzern entsprechend weiter und bauen es aus.

Unser Ziel ist es, das digitale und selbstgesteuerte Lernen sowie innovative Lernmethoden im Konzern weiter zu fördern.

Kontakt
Andrea Sittinger
Andrea Sittinger

Leiterin Human Resources

Telefon +49 40 7883-0
E-Mail senden
Marcel Kloska
Marcel Kloska

Manager Employer Branding & Talent Acquisition

Telefon +49 40 7883-3380
E-Mail senden