Pressemitteilungen 2019


11. Dezember 2019

Aurubis schlägt Dividende von 1,25 € je Aktie für das Geschäftsjahr 2018/19 vor

Vorstand und Aufsichtsrat der Aurubis AG (Aurubis) werden der Hauptversammlung am 27. Februar 2020 eine Dividende von 1,25 € je Aktie vorschlagen. Dies wurde auf der gestrigen Aufsichtsratssitzung des Konzerns beschlossen. Sofern die Hauptversammlung den Vorschlag annimmt, liegt die Ausschüttungsquote bei 41 % (Vj. 26 %) des operativen Konzernergebnisses.

Lesen Sie mehr

17. Oktober 2019

Erweiterung des sozialen Engagements: Aurubis und AHK unterzeichnen Vereinbarungen in Peru und Chile

Aurubis baut sein gesellschaftliches und soziales Engagement weiter aus. Bereits seit vielen Jahren engagiert sich der Konzern in den Ländern, in denen er aktiv ist, in verschiedenen Projekten – an Schulen, in der Aus- und Weiterbildung, in der Sport- und Kulturförderung oder bei Veranstaltungen in der jeweiligen Nachbarschaft.

Lesen Sie mehr

1. Oktober 2019

Investition in den Standort: Geplanter Stillstand im Hamburger Aurubis-Werk hat begonnen

Im Hamburger Werk der Aurubis AG hat heute ein geplanter Wartungsstillstand begonnen. Anlass ist die alle drei Jahre gesetzlich vorgeschriebene innere Revision des Abhitzekessels in der Primärhütte. Hierfür wurden die gesamte Rohhütte, in der aus Kupferkonzentraten und Recyclingstoffen Kupferanoden hergestellt werden, und die zugehörige Kontaktanlage zur Produktion von Schwefelsäure außer Betrieb genommen.

Lesen Sie mehr

5. September 2019

Aurubis gestaltet Zukunft: Neues Innovations- und Ausbildungszentrum eingeweiht

Aurubis geht den nächsten Schritt in Richtung Zukunft: Zusammen mit dem Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Dr. Peter Tschentscher, weihten Roland Harings, Vorstandsvorsitzender der Aurubis AG, Werkleiter Dr. Jens Jacobsen und Ausbildungsleiter Nils Gerstenkorn das neue Innovations- und Ausbildungszentrum (IAZ) am Standort Hamburg ein. Mit einem Schlüssel, den zuvor Auszubildende aus flüssigem, heißem Kupfer gegossen hatten, gaben sie symbolisch den Neubau für die zukünftige Nutzung frei.

Lesen Sie mehr

22. August 2019

Dampf machen für die Energiewende: Aurubis weiht neue Power-to-Steam-Anlage ein

Im Beisein von Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan hat heute die Aurubis AG an ihrem Hauptsitz in Hamburg eine neuartige Power-to-Steam-Anlage eingeweiht. Die Anlage wandelt im Netz überschüssigen Strom erzeugt durch Erneuerbare Energien in Wasserdampf um. Dieser kann in der Produktion des Multi-Metall-Produzenten – beispielsweise zur Trocknung von Kupferkonzentraten – eingesetzt werden und verdrängt damit einen Teil des Dampfs, der durch fossile Brennstoffe erzeugt werden muss.

Lesen Sie mehr

8. August 2019

9-Monatsbericht 2018/19: Aurubis erzielt operatives Ergebnis von 125 Mio. EUR und investiert in Standorte

Aurubis setzt seine Multi-Metall-Strategie fort. Der Erwerb der belgisch-spanischen Metallo-Gruppe zu einem Kaufpreis von 380 Mio. €, der ohne Kapitalerhöhung finanziert wird, ist ein wichtiger Baustein in der Umsetzung dieser Strategie. Das Recycling- und Raffinationsunternehmen mit seinem attraktiven Wachstumspotenzial ergänzt das Metall-Portfolio von Aurubis, insbesondere um die Metalle Nickel, Zinn, Zink und Blei. Die Genehmigung der Transaktion durch die zuständige Kartellbehörde wird spätestens zum Jahresende erwartet.

Lesen Sie mehr

12. Juni 2019

Weitere Belastung des Quartals- und Ganzjahresergebnisses erwartet – Projekt Future Complex Metallurgy wird gestoppt

Die Aurubis AG erwartet, dass das aktuelle konjunkturelle Umfeld das Ergebnis des dritten Quartals des Geschäftsjahres 2018/19 (operatives EBT; Vj.: 78 Mio. €) sowie das Gesamtjahresergebnis (operatives EBT; Vj. 329 Mio. €) zusätzlich belasten wird.

Lesen Sie mehr

3. Juni 2019

Aurubis schließt langfristigen Liefervertrag aus Kupfertagebauprojekt Quebrada Blanca Phase 2 in Chile

Die Aurubis AG hat im Zuge der Entwicklung des Kupferminenprojekts Quebrada Blanca Phase 2 mit dem Projektbetreiber Compañía Minera Teck Quebrada Blanca SA, einen langfristigen Liefervertrag über Kupferkonzentrate abgeschlossen. Die Vereinbarung sieht vor, dass Aurubis über einen Zeitraum von rund 10 Jahren eine signifikante Menge Kupferkonzentrat aus der Mine bezieht.

Lesen Sie mehr

22. Mai 2019

Aurubis AG erwirbt belgisch-spanische Metallo-Gruppe zu einem Kaufpreis von 380 Mio. Euro

Die Aurubis AG hat heute einen Kaufvertrag über den Erwerb der belgisch-spanischen Metallo-Gruppe unterzeichnet und setzt damit ihre Recyclingstrategie konsequent fort. Metallo Holdings gehört Fonds, die durch TowerBrook Capital Partners, einer führenden transatlantischen Investmentfirma, verwaltet werden. Metallo ist ein Recycling- und Raffinationsunternehmen, das sich auf die Rückgewinnung von Nichteisenmetallen aus überwiegend niedrig-metallhaltigen Recyclingmaterialien spezialisiert hat. Das Unternehmen beschäftigt rund 530 Mitarbeiter an Standorten in Belgien und Spanien. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte Metallo einen Umsatz von ca. 1 Mrd. Euro. Der Kaufvertrag sieht einen Kaufpreis von 380 Mio. Euro vor, der ohne eine Kapitalerhöhung finanziert wird.

Lesen Sie mehr

15. Mai 2019

Aurubis erzielt im ersten Halbjahr 2018/19 ein operatives Ergebnis von 103 Mio. EUR

Der Aurubis-Konzern erwirtschaftete nach finalen Zahlen in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2018/19 ein operatives Ergebnis vor Steuern (EBT) von 103 Mio. € (Vj. 186 Mio. €) und bestätigt damit das vorläufige Halbjahresergebnis, das der Konzern bereits am 26. April 2019 veröffentlichte. Das operative Ergebnis des zweiten Quartals belief sich auf 63 Mio. € (Vj. 107 Mio.€).

Lesen Sie mehr

06. Mai 2019

„Mehr erreichen“: Aurubis veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2017/18

Die Aurubis AG hat soeben ihren sechsten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Unter dem Titel „Mehr erreichen“ gibt der Bericht einen Überblick über den aktuellen Stand der Nachhaltigkeitsstrategie. Gleichzeitig sind in dem knapp 60 Seiten umfassenden Bericht Daten und Fakten zum Thema Nachhaltigkeit aufbereitet, orientiert am international anerkannten Standard der Global Reporting Initiative. Der Report dient auch als Fortschrittsbericht für den UN Global Compact, den Aurubis 2014 unterzeichnet hat und dessen Prinzipien das Unternehmen unterstützt.

Lesen Sie mehr

25. April 2019

Aurubis erzielt vorläufiges Quartalsergebnis von 63 Mio. EUR und senkt Gesamtjahresprognose

In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2018/19 erwirtschaftete der Aurubis-Konzern nach vorläufigen Ergebnissen ein operatives Ergebnis vor Steuern (EBT) von 103 Mio. € (Vj. 186 Mio. €). Auf das zweite Quartal des Berichtsjahres entfielen 63 Mio. € (Vj. 107 Mio. €). Darin enthalten ist ein einmaliger Ertrag von 20 Mio. € aus dem untersagten Verkauf des Segments Flat Rolled Products an die Wieland-Werke AG. Damit würden die operativen Ergebnisse für das erste Halbjahr 2018/19 unterhalb der Ergebniserwartungen des Kapitalmarkts liegen.

Lesen Sie mehr

17. April 2019

Roland Harings bereits ab 20. Mai 2019 in den Aurubis-Vorstand berufen

Roland Harings wird bereits mit Wirkung vom 20. Mai 2019 in den Vorstand der Aurubis AG berufen und bis zum 30. Juni 2019 die Funktion des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ausüben. Diesen Beschluss hat der Aufsichtsrat der Aurubis AG in seiner außerordentlichen Sitzung am 16. April 2019 gefasst.

Lesen Sie mehr

26. März 2021

Aurubis eröffnet am Standort Lünen neues Gebäude für die Ausbildung, Technik und Arbeitssicherheit

Im Beisein von rund 80 geladenen Gästen haben heute Michael Thews, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Hamm-Unna II, Lünens Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns, Thomas Helm, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Hamm, der Vorstandsvorsitzende der Aurubis AG, Jürgen Schachler sowie die Leiterin des Aurubis-Recyclingwerks in Lünen, Astrid Herbers, das „ATASI“ eröffnet. Der Name des neuen Gebäudes auf dem Aurubis-Werksgelände an der Kupferstraße steht für „Ausbildung, Technik und Arbeitssicherheit“, also die Abteilungen, die nun in die eingeweihten Räumlichkeiten einziehen werden.

Lesen Sie mehr

1. März 2019

Aurubis investiert weiterhin in Verbesserung der Luftreinhaltung auf der Veddel

Die Aurubis AG bekennt sich ausdrücklich zu ihrer Verantwortung für den Schutz der Nachbarn vor möglichen Umweltauswirkungen und nimmt die anspruchsvolle Zielsetzung der 39. Verordnung zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchV) sehr ernst. In diesem Sinne informiert das Unternehmen über die jetzt veröffentlichten Ergebnisse der Immissionsmessungen der Hamburger Behörden im Kalenderjahr 2018.

Lesen Sie mehr

28. Februar 2019

Hauptversammlung der Aurubis AG beschließt erneut erhöhte Dividende

Die Hauptversammlung der Aurubis AG hat heute eine Dividende von 1,55 € pro Aktie beschlossen und folgte damit dem Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand. Die Dividende stieg im Vergleich zum letzten Geschäftsjahr (1,45 € je Aktie) um 7 %. Die Ausschüttungsquote liegt bei 26% (Vj. 28%) des operativen Konzernergebnisses, die Dividendenrendite beträgt 2,6% (Vj. 2,1%), gemessen am XETRA-Schlusskurs der Aurubis-Aktie vom 28. September 2018. Damit profitieren die Aktionäre von einem der besten Ergebnisse in der Geschichte der Aurubis AG (operatives EBT: 329 Mio. €).

Lesen Sie mehr

6. Februar

Aurubis prüft weitere strategische Optionen für das Segment Flat Rolled Products

Nach der heutigen Entscheidung der Europäischen Kommission, den Verkauf des Segments Flat Rolled Products (FRP) von der Aurubis AG an die Wieland-Werke AG zu untersagen, prüft Aurubis für den Geschäftsbereich strategische Alternativen.

Lesen Sie mehr

30. Januar 2019

Roland Harings wird ab 1. Juli neuer Aurubis-CEO

In seiner heutigen außerordentlichen Sitzung hat der Aufsichtsrat der Aurubis AG Herrn Roland Harings (55) einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Aurubis-Konzerns bestellt. Herr Harings wird diese Aufgabe zum 1. Juli 2019 antreten und ist zunächst, wie üblich, für drei Jahre bestellt.

Lesen Sie mehr