Pressemitteilung

Vorläufige Zahlen: Aurubis mit dem besten Ergebnis der Unternehmensgeschichte

Hamburg | Donnerstag, 28. Oktober 2021

Die Aurubis AG erzielte nach vorläufigen Zahlen im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2020/21, das am 30.9.2021 endete, ein operatives Ergebnis vor Steuern (EBT) in Höhe von 85 Mio. (Vorjahr: 88 Mio. ). Der Konzern erwartet nun für das Gesamtgeschäftsjahr 2020/21 ein insgesamt hervorragendes operatives Ergebnis vor Steuern in Höhe von 353 Mio. (Vorjahr: 221 Mio. ). Das vorläufige Ergebnis liegt somit oberhalb des Prognosekorridors von 270-330 Mio. für das Geschäftsjahr.

Als Gründe für die sehr erfreuliche Entwicklung gibt Roland Harings, Vorstandsvorsitzender der Aurubis AG, an:

Sowohl auf der Primärrohstoffseite, also bei Konzentraten, als auch bei Recyclingmaterialien – den Sekundärrohstoffen – konnten wir uns anhaltend gut versorgen. Recycling ist für unser Multimetall-Unternehmen ein starker Wachstumstreiber; hier verfolgen wir neue Wachstumsprojekte. Stark gestiegene Raffinierlöhne für Altkupfer und sonstige Recyclingmaterialien wirken zudem positiv auf unser Ergebnis. Außerdem profitieren wir weiterhin von einem guten Metallergebnis bei stark gestiegenen Metallpreisen insbesondere bei Nickel und Zinn. Auch die hohe Nachfrage nach unseren Produkten stützte das Ergebnis. Gegenläufig wirkten weiterhin hohe Kosten für Energie.

Somit zieht Roland Harings eine sehr positive erste Bilanz:

Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat Aurubis – trotz der unsicheren Zeiten – eine hervorragende Entwicklung gezeigt. Dieser Trend hat sich auch in unserem 4. Quartal fortgesetzt, so dass wir voraussichtlich das beste Jahresergebnis in der Unternehmensgeschichte der Aurubis erzielen werden. Außerdem gehen wir aktuell davon aus, dass wir daran auch im laufenden Geschäftsjahr, das am 1.10.2021 begonnen hat, anknüpfen können.

Unter der Führung von Roland Harings, dessen Mandat im September um fünf Jahre verlängert wurde, entwickelt sich Aurubis konsequent zu einem internationalen Multimetall-Unternehmen weiter, das gerade im Recycling verschiedenster Einsatzmaterialien einen bedeutenden Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leistet und neben Kupfer weitere Metalle wie Zinn, Zink oder Nickel werthaltig ausbringt. Aurubis hat an seinen Standorten zudem diverse Initiativen für mehr Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Energieeffizienz auf den Weg gebracht.

Das IFRS-Ergebnis vor Steuern (EBT) im Geschäftsjahr 2020/21 beträgt nach vorläufigen Zahlen 826 Mio. € (Vorjahr 367 Mio. €). Davon entfallen auf das 4. Quartal 195 Mio. € (Vorjahr: 117 Mio. €).

Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020/21 werden am 3. Dezember dieses Jahres veröffentlicht.

Downloads
Kontakt
Angela Seidler
Angela Seidler

Vice President Investor Relations, Corporate Communications & Sustainability

Telefon +49 40 7883-3178
E-Mail senden
Daniela Kalmbach

Leiterin Konzernkommunikation, Pressesprecherin

Telefon +49 40 7883-3053
E-Mail senden
Meino Hauschildt

Manager Konzernkommunikation, Pressesprecher

Telefon +49 40 7883-3037
E-Mail senden