Pressemitteilung

Inge Hofkens ergänzt den Aurubis-Vorstand und stärkt den Fokus aufs Recyclinggeschäft

Hamburg | Mittwoch, 14. September 2022

  • Aurubis-Aufsichtsrat bestellt die bisherige Geschäftsführerin des belgischen Standorts Olen als viertes Vorstandsmitglied mit Wirkung zum 1. Januar 2023
  • Neues Vorstandsressort stärkt das Recyclinggeschäft: Inge Hofkens wird COO Multimetal Recycling
  • Das Mandat von Dr. Heiko Arnold wird um weitere fünf Jahre bis 15. August 2028 verlängert; ab dem kommenden Jahr als COO Custom Smelting & Products

Der Aufsichtsrat der Aurubis AG hat in seiner gestrigen Sitzung ein weiteres Mitglied in den Vorstand des Multimetall-Anbieters bestellt: Inge Hofkens (51) wird ab dem 1. Januar 2023 als Vorständin Operations (COO) Multimetal Recycling für die Produktionsstandorte des Segmentes verantwortlich sein. Dazu gehören die Recycling-Standorte in Lünen (Deutschland), Olen und Beerse (beide in Belgien), Berango (Spanien) und der neue Standort Aurubis Richmond, in Augusta, Georgia (USA). Zuletzt war die gebürtige Belgierin Geschäftsführerin von Aurubis in Olen. Die studierte Volkswirtin begann ihre Karriere bei Metallo-Chimique International in verschiedenen Einkaufs- und Vertriebspositionen, bevor sie Chief Sales Officer (CSO) und später auch Mitglied der Geschäftsführung der ehemaligen Metallo Group wurde.

Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Aurubis AG, kommentiert die Bestellung von Inge Hofkens:

Mit ihren knapp 30 Jahren Erfahrung im Bereich des Multimetall-Recyclings und in den verantwortungsvollen Management-Positionen bringt Inge Hofkens eine hervorragende Expertise mit, um das wachsende Recyclinggeschäft im integrierten, internationalen Hüttennetzwerk von Aurubis weiter voranzubringen. Im Namen des gesamten Aufsichtsrats wünsche ich Frau Hofkens für ihre neue Aufgabe im Aurubis-Vorstand gutes Gelingen.

Inge Hofkens sagt: „Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und auf die Zusammenarbeit mit den Vorstandskollegen und Mitarbeitern. Aurubis ist schon heute ein führender Recycler Europas mit einem Recyclinganteil von über 45 % bei der Kupferkathodenproduktion. Gemeinsam mit dem ganzen Team möchte ich dazu beitragen, das wichtige Recyclinggeschäft weiter zu stärken und unsere Wachstumsziele in diesem Bereich zu erreichen.“

Roland Harings, Vorstandsvorsitzender der Aurubis AG, betont: „Recycling ist ein Eckpfeiler unserer Strategie und ein wesentlicher Treiber für nachhaltiges, profitables Wachstum bei Aurubis. Ich freue mich, mit Inge Hofkens eine erfahrene und versierte Kollegin im Team des Vorstands zu haben, die mit ganzer Energie diesen zentraler Wachstumstreiber für das Unternehmen verantworten und unser Recyclinggeschäft mit ihrer Nähe zum Markt und unseren Lieferanten weiter ausbauen wird.“

Für die Nachfolge der aktuellen Position von Inge Hofkens als Geschäftsführerin des Aurubis-Standorts in Olen werden zeitnah Gespräche geführt, um die Rolle bis Ende des Jahres neu zu besetzen.

Darüber hinaus verlängerte der Aufsichtsrat das Mandat von COO Dr. Heiko Arnold (56) um weitere fünf Jahre; sein Vertrag läuft nun bis zum 15.08.2028. „Vor dem Hintergrund der erfolgreichen Entwicklung der Aurubis AG und den damit verbundenen Produktionsergebnissen freue ich mich, dass der Aufsichtsrat den Vertrag von Dr. Heiko Arnold nun um weitere fünf Jahre verlängert hat“, äußert sich Prof. Dr. Fritz Vahrenholt. „Die zukünftige Verteilung der COO-Positionen auf die beiden Segmente ist eine sinnvolle und strategisch wichtige Entscheidung, um die Multimetall-Produktion sowohl im Primär- als auch Sekundärbereich zu stärken und weiter auszubauen.“

Ab dem kommenden Jahr wird Dr. Heiko Arnold durch die Erweiterung des Vorstands als COO Custom Smelting & Products seinen Fokus auf das Primär- und Produktgeschäft legen und verantwortet in dieser Rolle die Standorte Hamburg und Stolberg (beide Deutschland), Buffalo (USA), Pirdop (Bulgarien) und Pori (Finnland).

Downloads
Kontakt
Angela Seidler
Angela Seidler

Vice President Investor Relations & Corporate Communications

Telefon +49 40 7883-3178
E-Mail senden
Meino Hauschildt

Manager Konzernkommunikation, Pressesprecher

Telefon +49 40 7883-3037
E-Mail senden